Scheibenreihe Anleitung

Scheibenreihe – Anleitung

Inhalt

– 4 Haltevorrichtungen („Häuser“)
– 122 Scheiben (Alle Scheiben von 19882010, sowie 9 Joker)

Spielvorbereitung

Jeder Spieler nimmt sich das Haus seiner wahl. Die Scheiben werden gemischt (das Wappen des Schützencorps zeigt nach oben). Jeder Spieler bekommt 9 Scheiben. Die übrigen Scheiben werden verdeckt auf einen Stapel gelegt.

Spielablauf

Der Spieler links vom Geber zieht eine Scheibe vom Stapel. Nun prüft er, ob er die Sammelaufgabe die er gerade zu erledigen hat erfüllen kann. Wenn ja, so legt er die Scheiben aus. Sammelaufgaben dürfen dabei nicht in Einzelschritten (also z.B. erst 2 Scheiben, dann im nächsten Zug nochmal 2,…), sondern immer nur komplett ausgelegt werden. Im Anschluss muss er eine seiner Scheiben offen auslegen. Nun ist im Uhrzeigersinn der nächste Spieler an der Reihe. Dieser kann entscheiden, ob er eine Karte aus einem der Stapel ziehen möchte, oder ob er die ausgelegte Karte des Spielers vor ihm aufnimmt. Danach überprüft auch er, ob er auslegen kann. Im Anschluss legt er ebenfalls eine Karte auf den neuen Stapel offen aus. Nun folgt der nächste Spieler usw. . Hat ein Spieler seine Sammelaufgabe erledigt, aber noch Scheiben an seinem Haus, so muss er diese durch geschicktes anlegen loswerden. Sobald ein Spieler keine Scheiben mehr an seiner Hauswand hat ist die Runde vorbei. Die nächste Runde startet. Alle Spieler die ihre Sammelaufgabe erledigt haben (dies zählt auch für diejenigen, die nicht alle Scheiben losgeworden sind), fahren nun mit der nächsten Aufgabe fort. So kann es sein, dass ein Spieler noch bei Aufgabe 1, ein anderer schon bei Aufgabe 3 ist. Sieger des Spieles ist der Spieler, der als erstes alle Aufgaben erledigt hat, wobei bei der letzten Aufgabe nicht alle Scheiben von der Hauswand abgenommen sein müssen, sondern lediglich die Aufgabe erfüllt werden muss.

Sammelaufgaben

1. 4 * 2 aus einem Jahr
2. 2 * 3 aus einem Jahr
3. Vierling + Vierling
4. 6 gleiche Scheiben aufeinanderfolgender Jahre
5. 5 Scheiben aus einem Jahr
Beispiele für Sammelaufgaben
1. 4*2 aus einem Jahr = (JG 1995 & Freihand 1995) + (Herren 2000 & Damen 2000) + (Jugend 2001 & Damen 2001) + (JG 2010 & Damen 2010)
2. 2*3 aus einem Jahr = (JG 1995 & Freihand 1995 & Damen 1995) + (Freihand 2000 & Herren 2000 & Damen 2000)
3. Vierling + Vierling = (Herren 1995 & Herren 1998 & Herren 2000 & Herren 2001) + (JG 1998 & JG 1999 & JG 2005 & JG 2009)
4. 6 gleiche Scheiben aufeinanderfolgender Jahre = Herren 2000 & Herren 2001 & Herren 2002 & Herren 2003 & Herren 2004 & Herren 2005
5. 5 Scheiben aus einem Jahr = (Herren 1999 & Freihand 1999 & Damen 1999 & JG 1999 & Jugend 1999)

Joker

Jokerscheiben dürfen ausgetauscht werden. D.h. hat ein Spieler eine Reihe Scheiben ausgelegt in der sich eine Jokerscheibe befindet, so darf ein anderer Spieler diese Scheibe durch die passende ersetzen und die Jokerscheibe für sich verwenden, wenn er an der Reihe ist. Dabei ist es egal, ob der betreffende Spieler bereits Scheiben ausgelegt hat oder nicht.

„Häuser“ (Halter)